Go to Top
Rufen Sie mich an: 04108 415833

KRÜSS: weltweit im Dienste der Wissenschaft

Steckbrief dieses Hamburger Hidden Champions:

  • Das Unternehmen ist seit über 200 Jahren in Marktsegment der Messtechnologie beheimatet
  • Seit über 50 Jahren fokussiert sich KRÜSS auf die Oberflächenspannungsmessung
  • Alle Geräte werden im eigenen Hause entwickelt und gefertigt
  • Der Vertrieb erfolgt weltweit über eigene Niederlassungen und exklusive Vertretungen
  • Kernkompetenz des Unternehmens ist die Forschung und Entwicklung neuer Messgeräte
  • KRÜSS hilft den Kunden, die für die jeweilige Anwendung richtige Messtechnik auszuwählen und einzusetzen
  • Schwerpunkt der Kunden sind die Entwicklungs- und Forschungslabore der Großindustrie und wissenschaftliche Einrichtungen
  • Das Unternehmen ist mit einer hohen Eigenkapitalquote von 74% der Bilanzsumme eigenfinanziert (2011)
  • Im Jahre 2011 ist der Sohn des Unternehmers als zweiter Geschäftsführer bestellt worden

Quelle: Homepage KRÜSS,  Hamburg; Bundesanzeiger.de, Prof. Bernd Venohr: Datenbank Deutsche Weltmarktführer

Die Lehren dieses Hidden Champions:

Fokussierung auf eine klare Zielgruppe

Auch bei KRÜSS ist die klare Ausrichtung auf eine enge Zielgruppe sichtbar. Zielgruppe sind die weltweit ansässigen Entwicklungs- und Forschungslabore. Diese Zielgruppe wird seit vielen Jahrzehnten intensiv bearbeitet.

Positionierung

Neben der klaren Ausrichtung auf eine Zielgruppe, hat sich KRÜSS auf einen bestimmtes Anwendungsfeld ausgerichtet. Das Unternehmen ist hochspezialisiert auf dem Gebiet der Grenzflächenchemie. Zu den Kernkompetenzen gehören die Optik, die Feinmechanik und die Elektrotechnik. Bei meinem Besuch des Unternehmens fielen mir die Messgeräte in den Glasvitrinen auf, das erste KRÜSS-Tensiometer stammt aus dem Jahre 1952.

Serviceorientierung

Auch der weltweite Support wird aus Hamburg sowie mit den Mitarbeitern und Partnern in den Ländern erbracht. Hierzu gibt es ein Ressourcen starkes Team in der Zentrale. Dieser Service wird auch für sehr alte Messgeräte erbracht, die heute teilweise noch im Ausland im Einsatz sind, auch hierfür werden Ersatzteile vorgehalten.

Schwerpunkt Forschung und Entwicklung

Zu den Kernkompetenzen gehören auch der Bereich Forschung und Entwicklung, KRÜSS beschäftigt wissenschaftliche Mitarbeiter, denen alle notwendigen technischen Voraussetzungen zur Verfügung stehen. KRÜSS arbeitet auch mit vielen anerkannten wissenschaftlichen Fakultäten zusammen.

Werte

Ich habe das Unternehmen als sehr bodenständig, Mitarbeiter orientiert und familiär kennen gelernt. Geprägt werden diese Werte von der Familie Weser. Nach einer guten Ausbildung und der  Tätigkeit in einem anderen Unternehmen, wurde ein Sohn von Herrn Weser jetzt auch zum Geschäftsführer bestellt, um hiermit die Nachfolge langfristig vorzubereiten.

Weltweite Präsenz in Abnehmermärkten

Auch KRÜSS hat sich weltweit aufgestellt, wie ich dies auch bei meinem Hidden Champion Arbeitgeber, der Helm AG,  erlebt habe. Typisch für einen Hidden Champion, befinden sich große Teile dieser Auslandsorganisationen in den eigenen Händen.

Prozessmanagement

Bei meinem Besuch in der Zentrale in Hamburg, wurde ich auch durch alle Abteilungen des Unternehmens geführt. Auffällig war hierbei, dass KRÜSS sämtliche Prozess- Elemente der Wertschöpfungskette im Unternehmen vorhält und damit völlig autark seine Leistung erzeugen kann.

Eigenfinanzierung

Sehr typisch für Hidden Champions ist auch die finanzielle Stärke und Unabhängigkeit. Auch KRÜSS hat eine hohe Eigenkapitalquote und ist in der Lage sämtliche Investitionen aus dem Cashflow zu  zu finanzieren .

Fazit: KRÜSS ist ein Musterfall für einen Hidden Champion. Das Unternehmen ist in der Öffentlichkeit weitestgehend unbekannt, aber in seinem Segment eine weltweit anerkannte Institution. Eine kleine Perle des Mittelstands mit exzellenten finanziellen Ergebnissen, die von einem unscheinbaren Gewerbegebiet aus den Weltmarkt  mit "made in Germany"- Qualität versorgt.

 

Weitere Informationen zu KRÜSS WEITER LESEN

 

Gratis Download

 

, ,

Schreiben Sie einen Kommentar