Go to Top
Rufen Sie mich an: 04108 415833

Gebr. Heinemann: Der Duty Free & Travel Value*-Champion

Serving a Traveller's World of Shopping!

Im Claim der Marke wird die Positionierung des Unternehmens deutlich: Gebr. Heinemann versteht sich als Dienstleister, dessen Services auf eine einzige Zielgruppe ausgerichtet sind. Auf die Reisenden dieser Welt, die auf ihren Reisen Einkäufe tätigen wollen.

 Steckbrief dieses Hamburger Hidden Champions:

  • Das Unternehmen wurde 1879 als  Schiffsausrüster in Hamburg gegründet
  • 1969 eröffnete Gebr. Heinemann seine ersten Duty Free Stores
  • Gebr. Heinemann wird in vierter Generationen von der Familie Heinemann geführt
  • Für die Gruppe arbeiten heute 5.500 Mitarbeiter
  • 150.000 Kunden kaufen täglich, in über 230 Duty Free und Lizenzshops, in 22 Ländern
  • Neben den eigenen Geschäften, werden weltweit über 1000 Einzelhandelskunden bedient
  • Das Unternehmen erzielte in 2011 einen Umsatz von 2 Milliarden Euro
  • Gebr. Heinemann positioniert sich als Mittler zwischen der Konsumgüterindustrie und Einzelhandelskunden, die an Reisende verkaufen (In Flugzeugen, in Flughäfen und auf Schiffen)
  • Handel plus "Marketing plus Service" ist eine Kernkompetenz von Gebr. Heinemann
  • Im weltweiten Duty-Free-Markt ist Gebr. Heinemann das einzige Familienunternehmen

Quelle: Homepage Gebr. Heinemann, Hamburg

Die Lehren dieses Hidden Champions:

Fokussierung auf eine klare Zielgruppe

Das Unternehmen bekennt sich zu seiner Zielgruppe, Reisende auf der ganzen Welt, die in Flugzeugen und mit Schiffen von A nach B kommen wollen und dabei ihre Zeit auch zum Shoppen nutzen möchten. Die klare Fokussierung auf eine eingeschränkte Zielgruppe, ist ein typisches Merkmal der Hidden Champions. Die Tugend sich auf eine enge Zielgruppe auszurichten, mit dem damit verbunden Mut, allen anderen Zielgruppen eine Absage zu erteilen, trifft man im übrigen Mittelstand sehr selten an.

Klare Positionierung im "Serving"

Das Unternehmen positioniert sich als Dienstleister, bei dem das Dienen (Serving) an erster Stelle steht. Durch die angebotenen Services will man sich vom Wettbewerb absetzen und für den Kunden in der gesamten Wertschöpfungskette unentbehrlich machen. Services werden in den Bereichen der Distribution, rund um den Einzelhandel und in der Logistik angeboten.

Ziele, die begeistern

Besonders beeindruckt bin ich von der Zielsetzung des Unternehmens: "wir wollen nicht die Größten sein, sondern die Schnellsten". Wiederum ein typisches Merkmal für Hidden Champions ist es, Visionen und Ziele zu entwickeln, für die sich die Mitarbeiter begeistern können. Angestrebte Positionen des Besten, Ersten, Freundlichsten, Schnellsten, oder auch die Zielsetzung die Konkurrenten zu überholen, motivieren die Mitarbeiter und spornen sie zu Höchstleistungen an. Wenn man tatsächlich der Schnellste im Markt ist, wird man Step by Step auch zum Größten!

Werte

Gebr. Heinmann hat für jeden auf der Welt, in zwei Sprachen, rund um die Uhr sichtbar, seine Werte fixiert und veröffentlicht WEITER LESEN. Auch eine Tugend, die im Mittelstand kaum anzutreffen ist. 

Weltweite Präsenz in Abnehmermärkten

Auch Gebr. Heinemann haben sich weltweit aufgestellt, wie ich dies auch bei meinem Hidden Champion Arbeitgeber, der Helm AG,  erlebt habe. Typisch für einen Hidden Champion, befinden sich große Teile dieser Auslandsorganisationen in den eigenen Händen, Heinemann hat 60 Töchtern und Beteiligungen in 33 Ländern.

Investition in die Leistungsfähigkeit

Gebr. Heinemann investiert, wie dies alle Hidden Champions tun, in Maßnahmen, die die eigene Leistungsfähigkeit und die Wertschöpfung aus Kundensicht erhöhen. Bei Heinemann sind dies Investitionen in eines der modernsten Hochregallager Europas und in die Informationstechnologie. Damit baut sich das Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil auf, der die eigene Zukunftsfähigkeit sicherstellt. Wie bei Helm, wird immer dort investiert, wo messbarer Nutzen für die Kunden entsteht. Auf dieser Basis entwickelt das Unternehmen gemeinsam mit den Kunden erfolgreiche Lösungen in der Distribution und im Einzelhandel. Ein Hidden Champion verfolgt immer das Ziel, die Verzahnung mit den Kunden zu erhöhen. 

Kontinuität in der Führung

Hidden Champions zeichnen sich auch durch Kontinuität in der Führung aus. Diesen Aspekt habe ich bereits in meinem Artikel zur Hidden Champions Unternehmenskultur gewürdigt WEITER LESEN. Das Unternehmen Gebr. Heinemann wird bereits in der vierten Generation von der Familie Heinemann (und weiteren Geschäftsführer) geführt, bei meinem Hidden Champions Arbeitgeber ist die dritte Generation bereits im Vorstand angekommen.

Fazit: Auch  Gebr. Heinemann ist ein Beweis dafür, dass die Erfolgsfaktoren der Hidden Champions einem klaren Schema folgen. Die Grundwerte und Verhaltensmuster sind ähnlich und aus meiner Sicht der Beweis dafür, dass Erfolg kein Zufall ist.

Weitere Informationen zu Gebr. Heinemann WEITER LESEN

*Travel Value: EU-internen Duty Free-Nachfolger des Duty Free Shops

Gratis Download

Bildrechte:Main Duty Free Shop,Oslo, Gebr. Heinmann, Hamburg, Pressearchiv auf der Unternehmenshomepage

, , , ,

Schreiben Sie einen Kommentar